Forum für Mitwirkende

Da es dieses Jahr keine zentrale Organisation des Celestine-Camps gibt, sondern ein privaten Treffen von Mitwirkenden, gibt es hier ein Forum zum privaten Austausch zur Koordination von Initiativen und für Fragen. Bitte nur organisatorische Themen, keinen Smaltalk.

Das Forum ist im Internet offen einsehbar. Sei dir dessen bewußt. Du kannst ohne Anmeldung und anonym schreiben (solange hier nicht zuviel Spam landet). Wenn Du Antwort auf Deine Fragen bekommen willst, ist es aber besser, Du registrierst Dich unter https://celestine-camp.de/wp-login.php . Dann bekommst Du automatisch Antworten auf Deine Beiträge und ihr könnt miteinander kommunizieren.

Workshops im Gemeinschaftshaus mit Samuel Koelewijn

Zitat
Liebe FreundInnen, Weggefährten und Mitmenschen,
gerne lade ich Dich auf dem kommenden Camp zu meinen Workshops ein, die existentielle Themen des Lebens berühren. In einer kreativen Mischung aus Impulsvorträgen und Erfahrungsübungen in der Gruppe kannst Du Deine innere Welt erforschen und kraftvolle Antworten für Herausforderungen Deines Lebens finden. Auf Diesem Weg werde ich Dich mit Klarheit und einem offenen Herzen begleiten. Die Workshops finden einmal am Tag im gemütlichen Gemeinschaftshaus statt. Deine Investition ist Deine Lebenszeit und ein Wertschätzungsbetrag. Liebe für ALLE! Ich freue mich auf Dich...
Zu den einzelnen Workshops:
Dienstag: 09.30 – 12.30 Uhr
Die Säulen des Lebens – Ganz Mensch sein: Aus der Mitte Deiner authentischen Persönlichkeit. Ein Selbsterfahrungsworkshop für Menschen die auf der Suche sind nach innerer Klarheit und Balance.
Mittwoch: 14.00 – 17.00 Uhr
Der Liebe langen Atem geben. Ein Workshop für Paare. Deine eigene Persönlichkeit entfalten und gleichzeitig liebevoll in Verbindung sein.
Donnerstag: 09.30 – 12.30 Uhr
Im Kreis der Männer. (Selbst-) Bewusst Leben - Die innere Wirklichkeit klar erkennen, sie annehmen und zum Ausdruck zu bringen. (Co-Leitung: Filipp Fuchs)
Freitag: 14.00 – 17.00 Uhr
Liebe und Vergebung. Wie wir Konflikte und Verletzungen in Kraftquellen umwandeln können.
Samstag: 09.30 – 12.30 Uhr
Dem Leben Gestalt geben – eine experimentelle Einführung in die Gestaltpsychotherapie. Wir werden uns den Grundprinzipien des Gestaltansatzes erfahrungsorientiert nähern. Dabei können wir mit uns selbst und anderen im Hier und Jetzt in Kontakt kommen.
Zur Leitung:
Samuel Koelewijn - Gestalt- und Körpertherapeut (DVG), Paartherapeut, Supervisor (DGSv), Lehrcoach (gbok), Trainer für Gesundheitsförderung (BZgA), Heilerziehungspfleger, Musiker